Stellenausschreibung Sportlicher Leiter

Die SPORTUNION Südstadt ist ein selbstständiger Verein in Niederösterreich.
Wir bewegen über 900 Menschen in der Südstadt (Maria Enzersdorf) mit Rhythmischer Gymnastik, Schwimmen, Triathlon, Turngruppen, Volleyball und vielen weiteren Kursen (www.union-suedstadt.at)!
Bist du der/die beste und engagierteste sportliche Leiter/in? Du lebst für den Sport, arbeitest gerne im Team und kannst die Leitung übernehmen?
Dann bist du bei uns genau richtig!

WIR SIND AUF DER SUCHE NACH EINER MOTIVIERENDEN UND SELBSTSTÄNDIGEN PERSÖNLICHKEIT, DIE UNSER TEAM ALS
Sportlicher Leiter (w/m)-Teilzeit
ab Juni 2019
unterstützt.

Deine Aufgaben
• Planung, Durchführung und Evaluierung von Kursen
• Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben des Vereins
• Schulung der über 30 KursleiterInnen
• Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
• Vorbereitung, Führung des Protokolls und Aufbereitung von Vorstandssitzungen und Generalversammlungen
• Ansprechpartner und Koordinator für Gemeinde, SPORTUNION Niederöstereich und Österreich sowie alle Sportstättenbetreiber, bei denen Kurse angeboten werden
• Aktualisieren der Homepage mit Facebook und Instagram sowie unserer Kursteilnehmerplattform
• (Eine ausführliche Aufstellung kann gerne nachgereicht werden)

Unsere Erwartungen
• Die Leidenschaft für den Sport sowie eine Trainerausbildung in einem oder mehreren Bereichen unserer Sektionen ist Grundvoraussetzung, ein abgeschlossenes Sportmanagement- bzw. Sportwissenschaftsstudium sind von Vorteil
• Erfahrungen in der Leitung von Vereinen und Trainern
• Aufgeschlossene Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten
• Selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
• Flexibilität

Wir bieten
• Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team
• Entlohnung auf Teilzeitbasis (10 Stunden) EUR 700,- Brutto. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.

Die SPORTUNION Südstadt freut sich auf deine Bewerbung (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Zertifikate) bis 15.03.2019 an office@union-suedstadt.at.
Das Hearing wird am 25.03.2019 ab 18:30 Uhr stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

IMSB-Kurse ab 11. Februar 2019

Ab 11. Februar 2019 übernehmen wir folgende drei Gesundheitskurse des IMSB Austria – Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung, da sich das IMSB vor allem auf den Leistungssport konzentrieren möchte:

Kilos Ade
Montag 18.00 – 19.00 Uhr
Kleine Judohalle, BSFZ Südstadt
Kursleiterin: Lara Zach

Functional Training
Montag 19:15 – 20:15 Uhr
Fechthalle, BSFZ Südstadt
Kursleiterin: Sabine Drobik

50 ++
Mittwoch von 10.00 – 11.00 Uhr
Kleine Judohalle, BSFZ Südstadt
Kursleiterin: Kathrin Rudel

Kosten: EUR 120,- Semesterbeitrag pro Kurs (bis Ende Juni)

Online-Anmeldung hierschon jetzt möglich!

Wir freuen uns diese Kurse in gewohnter IMSB und SU Südstadt Qualität weiterführen zu dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

STS – Hebel beim Adventschwimmen

World of  Swimming Swimsport Training Service der Familie Hebel besucht uns wieder mit einem Verkaufsstand bei unserem Adventschwimmen, am 15.12.2018 von 10-16 Uhr im BSFZ Südstadt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

EIN NAHEZU PERFEKTER SAISONABSCHLUSS…

Processed with VSCO with f2 preset

… gelang den RG Mädels in Graz bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften am 24.11.2018.

In der Allgemeinen Kinderklasse sicherten sich Hana Zakowska, Katharina Seidl, Melisa Alic und Sophia Schuh wieder den hervorragenden ersten Platz. Was für eine Saison! In der gleichen Klasse konnten bei ihrem dritten Wettkampf Sarah Hornischer, Hannah Eisenstein, Mira Bräuer, Melina Traxl, Leni Polanszky und Katharina Reinisch viel Erfahrung sammeln und fuhren mit dem achten Platz im Gepäck nach Hause.

In der Allgemeinen Jugendklasse, welche die ganze Saison lang von unseren Mädels Hannah Sitek, Sarah Sitek, Elena Piskin, Fabia Godina, Caitlin Pippan und Lilla Velich dominiert wurde, ging der erste Platz auch dieses mal an unsere golden Girls! UNGLAUBLICH!

In der starken Allgemeinen Juniorinnenklasse erkämpften sich Paulina Müller, Ellen Pippan, Leeann-Zoe, Lina Langer und Sophia Grubhofer den fünften Rang.

In der Allgemeinen Klasse fiel kurzfristig eine Gruppe aus und somit waren Elisabeth Pichler, Victoria Marschnig, Alina Schlögl, Ines Widauer, Shannon Zinnecker und Clare Zinnecker die einzigen Südstädter Mädels in dieser Klasse und holten sich mit einem knappen Rückstand den vierten Platz.

Was für eine super Saison!! Jetzt heißt es für alle erst einmal entspannen bevor es los geht mit den neuen Übungen für kommende Saison. Die Trainerinnen sind sehr stolz auf diese ausgezeichneten Leistungen und gratulieren unseren Bundesmeisterinnen recht herzlich zu diesem Erflog!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

!!!“ERSTER PLATZ SPORTUNION SÜDSTADT“!!!

Über diesen Satz durfte sich das RG- Team am 17.11 in Wr. Neustadt beim Danube Cup und den Niederösterreichischen Gruppen Landesmeisterschaften gleich in 3 von 4 Klassen freuen. Unsere Mädels brillierten auch dieses Wochenende mit ihren Leistungen!!

  1. Platz in der Kinderwettkampfklasse: Sophia Schuh, Katharina Seidl, Melisa Alic, Hana Zakowska.
  2. Platz in der Kinderwettkampfklasse und das bereits bei ihrem zweiten Wettkampf: Katharina Reinisch, Leni Polanszky, Hannah Eisenstein, Sarah Hornischer, Mira Brauner, Melina Traxl
  1. Platz in der Jugendwettkampfklasse und somit in dieser Klasse seit Saisonstart ungeschlagen: Lilla Velich, Sarah Sitek, Hannah Sitek, Fabia Godina, Elena Piskin, Caitlin Pippan
  2. Platz bei ihrem ersten Wettkampf ebenfalls in der Jugendwettkampfklasse: Lisa Grill, Adriana Rumpova, Emilia Vario, Marlene Korisek, Magdalena Bozic und Valerie Wojner
  1. Platz in der Juniorinnenwettkampfklasse: Lina Langer, Ellen Pippan, Sophia Grubhofer, Leeann-Zoe Kittler, Paulina Müller
  1. Platz in der Allgemeinen Wettkampfklasse: Helena Gager, Sonja Danzinger, Katharina Hinterreiter, Sanja Scholze, Melanie Lintner und Laura Ludkiewicz
  1. Platz in der Allgemeinen Wettkampfklasse: Elisabeth Pichler, Victoria Marschnig, Shannon Zinnecker, Clare Zinnecker, Ines Widauer und Alina Schlögl.

EINFACH WOW- die Trainer sind unglaublich stolz und zufrieden über diese super Leistungen! Die Medaillen klimperten und glänzten nur so, einzig unsere Mädels strahlten an diesem Nachmittag mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Medaillenserie geht weiter!

Unsere RG- Mädels stauben bei den Bundesmeisterschaften in Eisenstadt am 10.11 wieder einige Medaillen ab. Neben einem souveränen ersten Platz in der Allgemeinen Jugendklasse Gruppe von Fabia Godina, Elena Piskin, Lilla Velich, Sarah Sitek, Hannah Sitek und Caitlin Pippan, konnten auch zwei zweite Plätze erreicht werden. Einer in der Allgemeinen Kinderklasse Gruppe von Hana Zakowska, Sophia Schuh, Melisa Alic und Katharina Seidl, sowie einer in der Allgemeinen Juniorinnenklasse Gruppe von Paulina Müller, Leeann Zoe Kittler, Ellen Pippan, Lina Langer und Sophia Grubhofer. Den ersten Wettkampf bestritt in dieser Saison nicht nur unsere jüngste Gruppe mit Katharina Reinisch, Sarah Hornischer, Melina Traxl, Mira Brauner, Hannah Eisenstein und Leni Polanszky in der Allgemeinen Kinderklasse, sondern auch unsere älteste Gruppe mit Ines Widauer, Elisabeth Pichler, Shannon Zinnecker, Clare Zinnecker, Alina Schlögl und Victoria Marschnig in der Allgemeinen Klasse. Ebenfalls in der Allgemeinen Klasse Gruppe durfte sich die Gruppe mit Helena Gager, Sonja Danzinger, Sanja Scholze, Katharina Hinterreiter, Melanie Lintner und Laura Ludkiewicz über einen vierten Platz freuen nach einer bemühten Übung mit leider einigen kleinen Patzern. Den Gruppennachmittag haben wir sehr zufrieden abgeschlossen und freuen uns auf das kommende Wochenende, welches hoffentlich weiter Medaillen bringt. Auch der Vormittag war für vier unserer Mädels sehr aufregend. In der Jugendwettkampfklasse erturnte sich Fabia Godina den hervorragenden 7. Platz, dahinter reihte sich ganz knapp Hannah Sitek auf dem ebenso hervorragenden 8. Platz ein. Insgesamt traten in dieser Klasse 30 Gymnastinnen an. In der Juniorinnenwettkampfklasse konnten sich Laura Ludkiewicz den unglaublichen 5. Platz und Helena Gager den tollen 7. Platz erturnen. Auch in dieser Klasse war die Konkurrenz mit 17 Starterinnen sehr groß. Die 4 haben an diesem anstrengenden Tag super Leistungen gezeigt und sind mehr als zufrieden um 19:30 aus der Halle in Eisenstadt spaziert. Wieder ein erfolgreicher Samstag ! Zwei Wettkämpfe sind vorüber, zwei weiter folgen noch. Die Trainerinnen der RG freuen sich auf weitere top Ergebnisse.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Generalversammlung der SPORTUNION Südstadt

am Dienstag, den 27.November 2018 um 19:00 Uhr im Wirtshaus am Nordpol (Grenzgasse 73, 2344 Maria Enzersdorf)

Wir laden alle Mitglieder der SPORTUNION Südstadt zur Generalversammlung herzlich ein. Anträge von Mitgliedern können statutengemäß nur dann behandelt werden, wenn sie mindestens 7 Tage vor der Hauptversammlung schriftlich per Mail an office@union-suedstadt.at eingereicht werden. Bitte bis 20.11.18 auch per Mail Bescheid geben wer kommt, da es leider nur begrenzte Sitzplätze gibt.

Tagesordnung

  • 1. Begrüßung durch den Präsidenten
  • 2. Berichte über die abgelaufenen Sportjahre 2016-17 und 2017-18
  • 3. Kassabericht zum 31.8.2017 und 31.8.2018
  • 4. Bericht der Rechnungsprüfer
  • 5. Entlastung des Vorstandes durch die Rechnungsprüfer
  • 6. Statutenänderung
  • 7. Wahl des Vorstandes und der Rechnungsprüfer
  • 8. Allfälliges

Wir ersuchen um eure Teilnahme und verbleiben mit sportlichen Grüßen,                              Peter Krombert (Präsident) & Kim Döppes (Schriftführerin)

Hier steht die Einladung noch als pdf zum Herunterladen bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Schwimmtrainerin Maria Mercedes Escobar

Mit dem neuen Kursjahr 2018-19 haben wir für unsere jungen Schwimmtalente eine neue Trainerin angestellt. Maria Mercedes Escobar Torres (schwimmen@union-suedstadt.at) kommt ursprünglich aus Mexico und stellt im Folgenden ihre enge Verbindung zum Schwimmsport persönlich vor:

„Ich habe die Ehre gehabt eine Erziehung zu genießen, die eng mit dem Sport verbunden war. Das Schwimmen hat in meinem Leben eine große Bedeutung, die bei mir schon früh angefangen hat und nach wie vor mein Leben prägt.
Meine Eltern haben gewusst, dass Sport nicht nur wesentlich für die Gesundheit des Körpers ist, sondern auch für den Geist, und somit uns 6 Geschwister für Schwimmen angemeldet. Wir sind in Mexiko sehr schnell bekannt geworden als „Die Escobar Dynastie“, da wir alle 6 viel Talent hatten.

Drei von meinen Geschwistern haben bei den Olympischen Spielen in Beijing 2008 teilgenommen. Eine Schwester noch einmal in London 2012. Das Schwimmen hat uns nie losgelassen. Wir wurden nach Kanada gerufen, um dort weiter als Coaches zu arbeiten. Dort führen 4 von meinen Geschwistern stolz und mit viel Erfolg den „Hamilton Aquatic Club“.

Ich habe ebenfalls langjährige Erfahrung als Leiterin, Schwimmlehrerin, -trainerin und Erzieherin. Ich bin nach Österreich gekommen, um ein Master Programm an der Universität Wien zu absolvieren und bin wegen der Liebe hier geblieben. Seitdem habe ich in Kindergärten gearbeitet, wo ich ebenfalls Schwimmkurse angeboten habe. Beim SV Simmering half ich ein paar Jahre aus und konnte so einiges vom europäischen Schwimmsystem kennen lernen. Das Erwerben von verschiedenen Sprachen hat mir die Möglichkeit gegeben die Welt auf andere Weise zu verstehen und öffnete mir auch die Türen. Spanisch ist meine Muttersprache. Dann habe ich Englisch beherrschen müssen, da unser Chef und Headcoach in Mexiko Jack Roach war, und hier bin ich begeistert die deutsche Sprache lernen zu dürfen.

Meine Persönlichkeit besteht aus meinen Erfahrungen, aber auch aus meinen Wurzeln, aus meiner Geschichte. Ich komme aus Mexiko. Dort lernen wir vom Herzen lebendig zu bleiben und immer bereit für den Einsatz zu sein. Immer bereit, das Leben zu schützen und zu schätzen. Sport hat viel anzubieten. Er ist da, um uns unser bestes „Ich“ zu zeigen, um die Konkurrenz zu schätzen und um die schwierige Situationen souverän zu meistern. Es ist eine Kunst und eine Ehre, die Kinder und Jugendlichen auf diesem Weg zu begleiten.

Ich freue mich sehr sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen zu können.“

Und wir freuen uns so jemanden positiven wie Maria Mercedes in unserem Team begrüßen zu drüfen! Auf eine gute Zusammenarbeit!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerferien

Liebe KursteilnehmerInnen,
Liebe Eltern,

die Planung für die neue Saison ist schon wieder voll im Gange.
Das neue Kursprogramm findest du unter Kurse und das Schwimmprogramm unter Schwimmen.
Die Online-Anmeldung ist ab 1. September 2018 unter Anmeldung geöffnet.
Unsere Kurse starten wieder am 10. September 2018!

Am 22. + 23. September 2018 findet im Rahmen des SommerSchlussFestes erstmals ein Radrennen und der SU Südstadt Lauf mit KidsCrossRun statt. Alle Infos dazu findet ihr hier. Die Anmeldung ist bereits geöffnet!

Wir wünschen euch einen schönen, erholsamen und vor allem sportlichen Sommer und freuen uns euch im Herbst wieder bei unseren Kursen begrüßen zu dürfen!

Mit sportlichen Grüßen,
der Vorstand, alle KursleiterInnen
& Tom Thalhammer (sportlicher Leiter)
der SPORTUNION Südstadt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alle sind anders – alle sind gleich!

Ein Para-Event im BSFZ Südstadt, am 22.6.2018.

Die SPORTUNION Südstadt mit ihrem Präsidenten Peter Krombert und sein Team haben es sich zum Ziel gesetzt, den Kindern der vierten Klasse Volksschule in Maria Enzersdorf die Möglichkeit zu bieten, Menschen mit Behinderung kennen zu lernen, um zu erkennen, dass man mit ihnen ganz normal Sport treiben und Spaß haben kann.

65 Kinder wurden in 3 Gruppen eingeteilt und konnten bei folgenden Stationen ganz neue Erfahrungen machen:

– Bewältigen eines Hindernisparcours mit Rollstühlen bzw. Fahren auf Racerunnern (eine Art Laufräder für Menschen mit Behinderung)
Die beiden Rollstuhlfahrer Werner Pouzar und Raphael Jung (sie spielen übrigens Sledgehockey) waren verblüfft, mit welcher Freude die Kids bei der Sache waren!

– Roberto Kragolnik, ein blinder Masseur, half den Kindern, sich „blind“ mit einem Taststock zurechtzufinden und Joe Steinlechner führte eine kleine Fußballeinheit mit Klingelball durch

– Handicapschwimmen (Schwimmen bzw. Tauchen ohne Beintempo bzw. mit Beintempo, aber nur mit einem Arm)

Bei jeder Station wurden die Kinder von Sportlern mit Handicap bzw. deren Trainern angeleitet. Sogar die derzeit erfolgreichsten Schwimmer im österreichischen Behindertensport, Sabine Weber-Treiber und Andreas Onea, nahmen sich für diesen Vormittag Zeit!
Bei der Abschlusskundgebung wurde den teilnehmenden Institutionen, allen voran den Vertretern der Paralympics und des ÖBSV (Österreichischer Behindertensportverband) für die großartige Unterstützung gedankt und jedem Kind eine Erinnerungsurkunde und ein Sportbeutel mit einigen „Goodies“ darin überreicht.
Die einhellige Meinung – nächstes Jahr gibt es eine Neuauflage!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar